Best Practices zum Hosting von Webanwendungen

Hoch verfügbare und skalierbare Webanwendungen können in der CenturyLink Cloud leicht konfiguriert werden. Leistungsstarke Funktionen stellen eine skalierbare, sichere und flexible Infrastrukturplattform zur Verfügung, um die besonderen Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Die CenturyLink Cloud ermöglicht ein automatisches Vergrößern und Verkleinern, um die Leistungsfähigkeit von Webanwendungen zu maximieren sowie Kosten und Komplexität der Prozesse zu reduzieren.

Mehr über Cloud-Server
Hosting von Webanwendungen – Referenzarchitektur-Diagramm

Best Practices

Geografische Lastverteilung

Der Managed-DNS-Service der CenturyLink Cloud bietet Ihnen eine geografische Lastverteilung. Dadurch erhalten Nutzer einen zuverlässigen und schnellen Zugang zu Ihren Webanwendungen, unabhängig vom physischen Standort. Außerdem können Administratoren Traffic in verschiedenen Szenarien auf Basis des Nutzerstandorts und der verfügbaren Kapazitäten regeln.

Auf hohe Verfügbarkeit ausgelegt

Eingehende HTTP- und andere konfigurierte Protokolle werden von gemeinsamen oder dedizierten Load Balancers verwaltet. Gemeinsame Load Balancers können dank des Plattform-Management-Tools der CenturyLink Cloud einfach konfiguriert werden und erlauben daher ein Setup in nur wenigen Minuten. Darüber hinaus stehen Ihnen neben dem dedizierten virtuellen Lastverteiler vollständig anpassbare Konfigurationen zur Verfügung.

Skalierung nach Bedarf

CenturyLink Cloud Autoscale is supported in cloud servers. Autoscale-Richtlinien ermöglichen es einem Administrator, bei hoher Nutzung eine automatische Vergrößerung im Voraus zu konfigurieren, um Höchstleistungen sicherzustellen und bei geringer Nutzung Kosten zu minimieren. Die Centurylink Cloud unterstützt horizontales Autoscale (zusätzliche Server) und vertikales Autoscale (zusätzlicher/s CPU/RAM). Außerdem ermöglichen viele moderne Betriebssysteme ein „Hot-Add“ für CPU/RAM.

Verteilung von Daten

Wir haben NoSQL-Datenbanken speziell entwickelt, um Daten verteilen zu können und ein „Scale-out“ zu ermöglichen. Fortschrittliche Skalierungsfunktionen wie Autoscaling, verteilter Abfrage-Support und integriertes Caching ermöglichen Anwendungen die Erfüllung der Geschwindigkeitsanforderungen von Unternehmen. Cluster-Mitglieder können hinzugefügt oder entfernt werden, ohne die Verfügbarkeit der Daten zu beeinträchtigen. Außerdem wurden NoSQL-Datenbanken erstellt, um Ausfälle von Knotenpunkten kompensieren und beheben zu können.

Automatisierung von Funktionen

Advanced management features such as scheduled tasks and monitoring and alerting, are available for High-Performance Cloud servers as well. Diese leistungsstarken Cloud-Management-Funktionen ermöglichen es Administratoren, zahlreiche Aspekte eines Servers zu optimieren.

Verwandte Produkte

Cloud-Server

Enterprise-grade public cloud servers available on-demand for legacy and greenfield business applications.

Load Balancers

Um maximale Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, stellt die CenturyLink Cloud ein Portfolio an Cloud Load Balancers bereit, das den individuellen Anforderungen Ihrer Apps entspricht.

Firewall

Verbinden Sie Netzwerke innerhalb eines bestimmten Rechenzentrums durch Verwendung von konfigurierbaren Firewall-Richtlinien und erstellen Sie Firewall-Richtlinien, die andere Rechenzentren verbinden.

Bandbreite

Redundante, skalierbare Highspeed-Konnektivität und Bandbreite mit auf der tatsächlichen Nutzung basierenden Preisen – „ohne Bindung“.

Disaster Recovery

Günstiger Schutz für Ihre Daten am Standort und Produktions-VM. Mit SafeHaven für CenturyLink Cloud vermeiden Sie die enormen Kosten, die durch IT-Ausfallzeiten und Datenverlust entstehen.