Hohe Verfügbarkeit mit Microsoft SQL 2014 AlwaysOn

SQL 2014 Enterprise Edition unterstützt die AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen. Diese Funktion ermöglicht eine hohe Verfügbarkeit und ein effektives Disaster Recovery, das Unternehmen eine Alternative zur Datenbankspiegelung bietet. Dieser normative Design-Leitfaden berücksichtigt alle lokalen Festplatten und macht komplexe iSCSI- und Fibre-Channel-Konfigurationen unnötig. Alle Konfigurationen können mithilfe von CenturyLink Cloud Blueprints und entsprechenden Systemkonfigurationen durchgeführt werden.

Erfahren Sie, wie Sie AlwaysOn für SQL 2014 konfigurieren
Diagramm des SQL 2014 AlwaysOn-Systems

Eine Verfügbarkeitsgruppe unterstützt eine Failover-Umgebung mit einer kleinen Anzahl an Nutzerdatenbanken, den sogenannten Verfügbarkeitsdatenbanken, die gemeinsam ausfallen. Eine Verfügbarkeitsgruppe unterstützt auch den Zugriff auf ein Set aus primären Datenbanken und auf bis zu acht Sets aus zugehörigen sekundären Datenbanken. Optional kann der Zugriff auf sekundäre Datenbanken auf einen schreibgeschützten Modus und/oder bestimmte Backup-Funktionen bereitgestellt werden.

Verwandte Produkte

Disaster Recovery

Günstiger Schutz für Ihre Daten am Standort und Produktions-VM. Mit SafeHaven für CenturyLink Cloud vermeiden Sie die enormen Kosten, die durch IT-Ausfallzeiten und Datenverlust entstehen.

Cloud-Server

Enterprise-grade public cloud servers available on-demand for legacy and greenfield business applications.

Backups und Block-Storage

Dauerhafte, leistungsstarke Storage für jedes Unternehmensszenario. Leichtes Hinzufügen von Backup- und DR-Kapazitäten, wo erforderlich.

Object Storage

Speichern und verwalten Sie Ihre großen Cloud-Anwendungen in einer hochskalierbaren, fehlertoleranten, verteilten Datenbank.

Firewall

Verbinden Sie Netzwerke innerhalb eines bestimmten Rechenzentrums durch Verwendung von konfigurierbaren Firewall-Richtlinien und erstellen Sie Firewall-Richtlinien, die andere Rechenzentren verbinden.