DevOps

Überblick

Was ist DevOps? DevOps ist mehr als eine Werkzeug- oder Automatisierungsserie. Es ist eine Kultur. DevOps bricht herkömmliche Silos und Abteilungen durch das Zusammenspiel von wichtigen Methodologien, auf denen die Branche basiert, auf – Automatisierung, Zusammenarbeit, Integration und Kommunikation.

DevOps ermöglicht Unternehmen, schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren und Produkte schneller zu vermarkten. Dies ermöglicht stete Einführungs- und Anpassungszyklen durch die Einführung agiler Methodologien. DevOps geht auf eine Kultur zurück, die sich auf das Erreichen von Unternehmenszielen konzentriert, nicht nur auf die vorliegende Aufgabe.

Was sind die wichtigsten Komponenten von DevOps?

Automatisierung

Automatisierung

Qualitätsverbesserung und Sicherstellung der Präzision, während gleichzeitig Ressourcen gespart werden.

Transparenz

Transparenz

Verantwortung, Offenheit und Qualität erreichen.

Talent

Talent

Die richtigen Ressourcen den richtigen Aufgaben zuteilen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Kultur

Kultur

Kommunikation, Kollaboration und die Kultivierung von Erfolg.

How CenturyLink Cloud Supports DevOps Automation

At CenturyLink we take a unique approach that delivers a comprehensive set of cloud services on an enterprise-grade platform. IT Ops and DevOps can maximize efficiencies by deploying IT solutions on a single platform that brings IaaS, PaaS, automation, orchestration and other fabric services together in a secure, isolated environment running in a secure multi-tenant cloud. Diese Eigenschaft ermöglicht beiden Cloud-Diensten, von einem zentralen Kontrollpunkt aus, mit einer einzigen Schnittstelle für SLAs und Verwaltung, kontrolliert zu werden.

Automation takes on a whole new shape with Runner, which easily automates and orchestrates complex IT solutions across multiple environments – on CenturyLink Cloud, other cloud platforms, on-prem and external data centers. Runner leverages the power and functionality of Ansible, and exposes it to integrate cloud and on-premise connectivity. It is state-based and idempotent, so you get the same result every time you run a job.

Welche DevOps-Tools sind in der CenturyLink Cloud zu finden?

Infrastructure Automation

Runner Infrastructure Automation

Infrastructure automation tool Runner enables developers to quickly provision, interact with, and modify IT environments, regardless of where they reside. You can manage environments residing on the CenturyLink Cloud Platform or third-party clouds like Amazon, Google, and Azure, as well as on-premise infrastructure and servers in remote data center. The service brings together state-based and parallel job execution with multi-cloud and multi-data center execution, all in one powerful engine. This is an ideal tool for enabling DevOps environments where agility is key to maintaining a fluid process.

Powered by Ansible
  • Leverages the power and functionality of Ansible and exposes it to integrate cloud and on-premise connectivity.
  • State-based and massively parallel. Same results every time, no matter the size of infrastructure or jobs.
Easy Reporting and Control
  • Quickly create, schedule and run jobs from either the dashboard or via API.
  • Monitor and report on status, and easily share within your organization.
Anywhere and Everywhere
  • Fast and easy automation of infrastructure in any cloud or data center.
  • Provision, configure and deploy environments anywhere – CenturyLink Cloud, third-party cloud providers, and on-premises.
Simple to Use, Easy to Learn
  • From the most advanced users to those new to the Cloud, our Runner UI makes it easy to create jobs and execute them.
  • Run Public Shared jobs from within our Marketplace. No Ansible knowledge required.

Learn more about Runner to accelerate DevOps.

Container

ElasticKube Kubernetes with CenturyLink

Mit Kubernetes und Docker in der CenturyLink Cloud können Unternehmen jeder Größenordnung die gleichen Vorteile leistungsstarker Entwicklungsprozesse, Werkzeuge und Systeme nutzen, die auch Technologiegiganten verwenden. Dank eines einfach nutzbaren Blueprint können Sie Kubernetes-Cluster und Docker-Container sowohl auf virtuellen Maschinen als auch physischen Servern nutzen.

Kubernetes und Docker sind für die Kultur von DevOps perfekt. Docker ermöglicht bei der Softwareentwicklung klare Ergebnisse und erlaubt Unternehmen, sich auf das Umfeld außerhalb des Containers zu konzentrieren. Kubernetes vereinfacht Vorgänge durch eine deklarative, automatisierte Plattform, um Ihre Anwendung auf dem Weg von der Entwicklung bis zum Produktiv-Status zu begleiten.

Beschleunigte Entwicklung

Entwickler profitieren von den Vorteilen der Docker-Container und nutzen außerdem die auf Entwickler zugeschnittenen Funktionen von Kubernetes. Dies ermöglicht einen integrierten Weg für Updates, Blue-/Green-Bereitstellungen, A/B-Tests und Canary-Bereitstellungen. Zusätzlich zu den Docker-Werkzeugen haben Sie Zugriff auf viele Werkzeuge mit integriertem Kubernetes-Support: OpenShift, Jenkins, Fabric8, Deis und vielen weiteren.

Fortwährende Integration und Bereitstellung

Werden Docker und Kubernetes in der CenturyLink Cloud gemeinsam genutzt, steigern sie die Flexibilität und Effizienz des DevOps-Teams, indem sie eine optimale Plattform zur fortwährenden Integration und Bereitstellung bieten. Mit Docker zur Erstellung und Bereitstellung nutzen Unternehmen ein gemeinsam nutzbares und transportierbares Paket. Außerdem bietet Kubernetes integrierte Bereitstellungsoptionen sowie eine voll automatisierte Produktionsplattform.

Vereinfachter Betrieb

Die Docker-Datei funktioniert wie ein Vertrag zwischen dem Entwicklungs- und dem Betriebsteam. Das Entwicklungsteam stellt sicher, dass die App innerhalb des Container wie gewünscht funktioniert, das Betriebsteam stellt sicher, dass das Umfeld des Containers die gewünschten Funktionen bietet. Dank der deklarativen Natur von Kubernetes können Techniker die gewünschten Service-Parameter (z. B. Zahl der Container-Repliken, Ressourcennutzung, automatische Skalierung und Load Balancing mit JSON- oder YAML-Dateien) definieren. Mit Kubernetes können Sie sich darauf verlassen, dass der Betrieb dem gewünschten Status entspricht.

Learn more about managing Kubernetes with ElasticKube or see how easy it is to get started with Kubernetes on CenturyLink Cloud.

Konfigurations-Management

Chef

Chef verwandelt die Infrastruktur in Code. Mit Chef können Sie den Aufbau, die Bereitstellung und die Verwaltung Ihrer Infrastruktur automatisieren. Ihre Infrastruktur wird als Anwendungscode versionierbar, testbar und wiederholbar.

Funktionen von Chef:
  • Management-Konsole
  • Chef-Replikation
  • Chef-Analyse
  • Berichte zu Eilaufträgen

Erfahren Sie mehr über die einfache Einführung von CHEF in der CenturyLink Cloud mit Blueprint/Ecosystem Partners – oder bringen Sie Ihr eigenes mit.

Source-Control-Management

GitHub

GitHub ist das größte webbasierte, verteilte Revisionskontrollsystem, dass als Source-Hosting-Service genutzt wird. GitHub integriert Source Code Management (SCM) und bietet grafikbasierte Webanwendungen, um über Befehlszeilenfunktionen hinauszukommen – somit wird die Flexibilität und Effektivität gesteigert, um Fehler vorherzusehen. GitHub ist ein funktionaler Dienst, der kollaborationsbasierte Funktionen ermöglicht, die von Geschwindigkeit, Datengenauigkeit und Support für integrierte Fehlerverfolgung abhängen.

Nutzung einer Repo

„Nutzung einer Repo“ ist eine native Funktionalität von GitHub, die einem Nutzer die Erstellung eines neuen Projektes auf Grundlage einer bestehenden Repo in GitHub ermöglicht. Diese Funktion fördert die Weiterentwicklung von Programmen, besonders bei Open-Source-Projekten. Findet ein Nutzer auf GitHub ein Projekt, zu dem er gerne beitragen würde, kann dieser Nutzer die Repo nutzen, Änderungen vornehmen und das überarbeitete Projekt als neue Repo veröffentlichen.

Ziehungsanfragen

Ziehungsanfragen ermöglichen Nutzern, andere Nutzer über Veränderungen zu informieren, die in einem Verzeichnis auf GitHub hinterlegt sind. Sobald eine Anfrage versendet ist, können interessierte Parteien die Veränderungen ansehen, mögliche Veränderungen diskutieren und wenn nötig sogar Nachverfolgungsanfragen stellen.

Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke innerhalb von GitHub sind eine leistungsstarke Funktion. Die Einfachheit der Kommunikation ist ein bedeutender Faktor beim Wachstum von Projekten. Jeder GitHub-Nutzer hat ein eigenes Profil, das wie ein Lebenslauf funktioniert und durch Ziehungsanfragen vergangene Aufträge und Beiträge zu anderen Projekten zeigt.

Change Logs

Oftmals arbeiten mehrere Entwickler gleichzeitig an einem Projekt. Das erschwert den Überblick über Veränderungen und darüber, wer sie vorgenommen hat. GitHub kümmert sich um dieses Problem und verfolgt alle gespeicherten Veränderungen.

Hilfe-Dateien

GitHub bietet Nutzern Hilfe-Dokumentationen an, mit der Anwender mehr über die Funktionen des Dienstes erfahren, Automatisierungsprozesse verbessern, Probleme verfolgen, Code einsehen, Feedback veröffentlichen und Tools und Anwendungen integrieren können, um eine bessere Software zu erschaffen.

Noch heute die kostenlose Testversion der CenturyLink Cloud anfordern.