Loading Balancing – Anwendungsfälle

Dedizierte Load Balancer und Load Balancing-as-a-Service

Verbesserte Fehlertoleranz mit Load Balancers

Während wir uns fortwährend auf eine Dienstleistungsgesellschaft hinbewegen, in der die Kunden mehr und mehr sofortige Erfolge erwarten, können sich es die Unternehmen nicht erlauben, offline zu sein. Schlechte Kundenerlebnisse können den Ruf einer Marke permanent schädigen. Langsame Websites, unempfängliche Online-Geschäfte oder verzögerte Applikationen können alle das Kundenerlebnis unwiderruflich verderben.

CenturyLink-Lastverteilung sorgt dafür, dass Anwendungen online bleiben, und hält den Datenverkehr am Laufen, auch wenn manche Ressourcen nicht zur Verfügung stehen.

Durch die Cloud-Lastverteiler können Applikationen von mehreren verschiedenen Hosts versorgt werden. Dabei kann der Lastverteiler mittels Gesundheitskontrollen den Zustand der Hosts im lastverteilenden Pool ermitteln, um am besten entscheiden zu können, wohin der Datenverkehr gesendet werden soll. CenturyLink Load Balancing nimmt Gesundheitskontrollen vor, um festzustellen, ob der Backend-Server die Anfragen bewältigen kann. Damit wird vermieden, Server manuell vom Backend entfernen zu müssen, wenn dieser nicht länger verfügbar ist. Durch diese Art fortlaufender Überwachung innerhalb des Lastverteilers, wird der Service den eingehenden Datenverkehr dynamisch an die Online-Ressourcen umgeleitet.

Durch diese konstant verfügbaren Hosts und Gesundheitskontrollen reduziert der Lastverteiler von CenturyLink die Chance eines schlechten Kundenerlebnisses und längerer Ausfallzeiten.


Benutzerfreundlichkeit und bessere Performance mit Load Balancing

Benutzerfreundlichkeit und bessere Performance mit Load Balancing

Die Kunden erwarten dasselbe tolle Erlebnis, egal wann und wo sie sind. Es ist ihnen gleich, ob bei den Ressouren ihrer Applikation gerade ein hohes Verkehrsaufkommen oder einen ungewöhnlichen Anstieg in der Nachfrage vorliegt. Bei Ihren Benutzern kommt es nur darauf an, dass sie ihre notwendigen Informationen bzw. das Produkt, das sie kaufen wollen, bzw. die Rechnerleistung, die sie von Ihrer Anwendung erwarten, auch erhalten. Die wollen das eben dann, wenn die das wollen.

Man kann mit Recht davon ausgehen, dass Ihre Web-Applikationen mit der Zeit hochgerüstet werden müsssen. Mit Load Balancing in Ihrer Cloud-Umgebung kann man ganz einfach hochrüsten, um mehr Benutzer zu unterstützen, während eine einzige, von mehreren Servern unterstützte URL bereitgestellt wird. Durch den Einsatz spezifischer Load-Balancing-Algorithmen und Funktionen zur Beibehaltung der Verbindungen hilft der Lastverteiler von CenturyLink, sicherzustellen, dass der Benutzer, nachdem er die Verbindung einmal hergestellt hat, mit derselben Anwendungsinstanz weiter verbunden bleibt, damit der Zugang zu den beliebigen, in dieser Instanz gespeicherten Angaben, gewährleisten ist.

Mittels unseres intuitiven Control Portal lassen sich obendrein einfach und nahtlos andere Hosts oder Applikationen dem Load Balancing Pool hinzufügen, ohne dass das Kundenerlebnis unterbrochen wird.


Lastverteiler sparen Kosten ein

Lastverteiler sparen Kosten ein

Warum sollen Sie für einen hohen Bedarf an Infrastruktur oder Software-Support bezahlen, bevor diese tatsächlich anfallen? Mit CenturyLink Load Balancing muss man seine Infrastruktur nur dann skalieren, wenn das notwendig ist, nicht etwa angebracht saisonbedingter Nachfragen oder sprunghafter Konjukturzyklen.

Die IT-Abteilungen kennen nicht immer die Nachfragen ihrer rechnerischen Arbeitsbelastungen. Heutzutage ist es üblich, dass man an der Architektur und dem Design der Systeme konstant Veränderungen vornimmt. Die Tage sind vorbei, an denen man die erforderliche Ausnutzung der Ressourcen weit vor dem eigentlichen Bedarf derartiger Ressourcen einfach überschlagen musste. Dank eines Load Balancers von CenturyLink in Ihrem Netzwerk lässt sich die Load-Balancer-Infrastruktur in Sekunden nach Bedarf skalieren, was sicherstellt, dass Sie die erforderliche Leistungsfähigkeit auch erhalten.

Sie können Geld sparen, ohne vorab Hardware und Software für die maximal erforderlichen Leistungsniveaus bereitstellen zu müssen. Das ist eine der grundlegenden Zusatzleistungen und Vorteile der Cloud.


Schnellere Markteinführung mit Load Balancing

Schnellere Markteinführung mit Load Balancing

Bei der derzeitigen Geschwindigkeit, in der sich Unternehmen entwickeln, kann eine schnelle Markteinführung über Erfolg oder Versagen entscheiden. Die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihrem Endverbraucher eine Anwendung zur Verfügung stellen, ist von größter Bedeutung. Sie müssen in der Lage sein, zu entwickeln und bereitzustellen – immer wieder und innerhalb von Tagen oder Wochen anstatt von Monaten oder Jahren.

Verschwenden Sie keine Zeit mehr, auf die Infrastruktur zu warten.

CenturyLink Cloud liefert Ihnen die operationellen Vorteile einer einheitlichen Plattform, um Ihre Infrastruktur zu höheren Geschwindigkeiten zu betreiben. Mit einem Load Balancer in der CenturyLink Cloud können Sie eine lastenverteilende Infrastruktur erschaffen, die nach Bedarf skaliert werden kann, um Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen. Mithilfe eines dedizierten Lastverteilers können Sie sogar Lasten bei verschiedenen Netzwerken verteilen. CenturyLink Load Balancing ermöglicht eine rasche Bereitstellung und Verwaltung über API.

Mit CenturyLink Cloud Load Balancing können Sie innerhalb von Sekunden den Betrieb aufnehmen und nur solange man den Service auch braucht im Umlageverfahren bezahlen.


Load Balancing als Service

Load Balancing als Service

Wegen der mehr und mehr begrenzten Ressourcen wird das Auffinden und die Finanzierung von guten Entwicklungstalenten immer schwieriger, um hochwertige Saas, E-Commerce-Plattformen bzw. sonstige geschäftsfördernde Technologien bereitstellen zu können. Dazu kommt, dass es sich die Unternehmen nicht leisten können, die Zeit von Entwicklern dazu zu verwenden, herauszufinden, wie man eine Netzwerk-Infrastruktur erstellt.

Sie müssen kein Netzwerktechniker mehr sein, um die benötigte Netzwerkleistung an Ihre Anwendung anzupassen. Innerhalb der CenturyLink Cloud bieten wir Lastenverteilung als zusätzlichen Service an, damit Sie sich auf die Entwicklung der Anwendung für Ihren Kunden konzentrieren können.

Wir kümmern uns um die Überwachung, Wartung, Upgrades und Patches, um sicherzustellen, dass Ihr lastenverteilender Cloud-Service so sicher und leistungsfähig wie möglich ist. Sie müssen uns lediglich sagen, welche Server balanziert und worauf geachtet werden soll – und um den Rest kümmern wir uns. Mit CenturyLink Load Balancing brauchen Sie sich keine Gedanken machen, dass Ihre Infrastruktur installiert oder angeschlossen ist. Sie müssen sich um keine Patches oder Upgrades kümmern, um gegen neue Schwachstellen in punkto Sicherheit gewappnet zu sein. Falls Probleme bei der Lastenverteilung der Infrastruktur auftreten sollten, müssen Sie sich nicht darum kümmern, diese sofort zu erkennen und zu lösen. Dadurch, dass Ihre Team nicht so viel Zeit mit dem Management und der Wartung der Infrastruktur verbringen muss, können Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Talent den Ertragssteigerungspotenzialen widmen.

Während die Bereitstellung von hochwertigen Applikationen und exzellentem Servie an Ihre Kunden immer komplexer wird, vereinfachen wir Ihr IT-Management durch unser Load-Balancing-Angebot. Wir nehmen Ihnen die unangenehme Arbeit ab, damit bei Ihren Kunden mit Ihrem Service immer alles glatt läuft.

Noch heute die kostenlose Testversion der CenturyLink Cloud anfordern.